Remain or leave, Großbritannien hat entschieden…

Cameron tritt zurück.

51, 9 Prozent stimmen für einen Austritt. The play goes on.

England unter dem Eindruck von Straßenbildern wie bei Fußballereignissen. Cameron will Austrittsverhandlungen in Brüssel führen und im Amt bleiben. Eine weitere Amtszeit hatte er bereits zuvor ausgeschlossen. Börsen mit schlechten Einstandswerten. Pfund auf tiefstem Stand seit 31 Jahren.

Live – Blog der Sun:

Polls close as Farage accuses the Government of abusing its power to skew the result for Remain

 

Sehr viel Polizei auf den Straßen und Hubschrauber in der Luft. London riots und Cardiff wohl auf dem Weg. Kurs stürzte nach Sunderlandergebnis beachtlich ab

02:10 Uhr nach 5 ausgezählten Wahlkreisen liegen EU-Gegner bei 50.5 %.

Sunderland ist die Partnerstadt von Essen. Das Ergebnis von Sunderland ist sehr deutlich, mit 61% wünschen sich die Bewohner einen Ausstieg.

o1.20 Uhr Sunderland will raus aus Europa. 61 % für leave.

00.35 Uhr. Gibraltar will bleiben. Eines der ersten Ergebnisse liefert Gibraltar. Mit einer überwältigenden Mehrheit entschieden die Bürger sich für ein Verbleiben aus.

01.04 Uhr. Newcastel upon T, 50,7 % entscheiden zu bleiben.

WHO Regional Technical Consultation on Zika virus disease in the European Region, Lisbon, Portugal

The WORLD HEALTH ORGANIZATION REGIONAL OFFICE FOR EUROPE:
A WHO Regional Technical Consultation on Zika virus will be held in Lisbon, Portugal, on 22–24 June 2016, bringing together the 22 countries of the WHO European Region in which the likelihood of Zika virus spread is high or moderate.Based on the Zika virus response in the Americas and the likelihood of Zika virus outbreaks in countries of the European Region, 80 participants with expertise in epidemiology, entomology, laboratory diagnosis and emergency risk communication, as well as WHO experts and partners will aim at reaching consensus on best practices to prevent or early contain any Zika virus outbreak in Europe.

Die Erle in Europa

Europabeiträge sind in der Erle nicht neu. Gezielt diese Beiträge zu veröffentlichen ist Aufgabe dieser neuen Unterteilung „die-erle.eu“. „die-erle.de existiert weiter und wird seinen Magazincharakter wie gewohnt anbieten. Nachrichten aus dem Ruhrgebiet finden Sie dagegen in „essenruhr.de“. Unsere Rezensionsbeiträge sind ebenfalls gesondert aufgelistet unter „rezension.de“.

In Kürze werden die alten Beiträge von „die-erle.de“ eingefroren. Wir starten dann erneut mit den Inhalten, die nicht ausgesondert wurden.

Wir freuen uns auf Ihr Interesse!

Gruß aus Essen.

Redaktion Die Erle